Use Cases

Use Cases

Automatisiere deinen Bloggingprozess mit Filterize

Der Blogbeitrag „Mit Filterize verschlankst du deinen Bloggingprozess“ von Merlin Mechler hat euch gezeigt, wie ihr euren Bloggingprozess mit zwei einfachen Filtern automatisieren und somit vereinfachen könnt. Und wir zeigen euch jetzt noch die konkrete Umsetzung mit Filterize.

Merlin nutzt quasi zwei Stufen der Automatisierung:
Zum einen nutzt er eine Template Automatisierung innerhalb von Evernote, um den gleichbleibenden Prozess der Erstellung eines neuen Posts zu vereinfachen. Dafür brauchen wir einen Filter.
Ein zweiter Filter ermöglicht dann das direkte veröffentlichen eurer Beiträge. Für diesen Teil braucht ihr das Jetpack Plugin für WordPress. Damit bekommt ihr u.a. eine Mail-In Funktion für euer WordPress.

Schauen wir uns den ersten Filter mal genauer an:
In Filterize sind alle Automatisierungen einfache WENN {Bedingung} erfüllt, DANN {Aktion} – Regeln. In unserem Fall ist das Aufrufen des Blogging-Templates die gewünschte Aktion. Als Bedingung wählt ihr am Besten das Anfügen eines bestimmten tags (Schlagwortes), z.Bsp. „Artikel Template“. Das bedeutet, wenn ihr den tag „Artikel Template“ an eine Notiz anfügt, wird euer Blog-Template in die Notiz geladen. Bestehender Text wird dabei automatisch im Template platziert.

Screen_Shot_2017-11-20_at_16.04.35.png

Drei Dinge sind hier wichtig:

1. Eurer Standard-Template muss in einem eurer eigenen Notizbücher liegen, nicht in einem, dass „nur“ mit euch geteilt ist. Kopiert es zur Not in ein eigenes Notizbuch.
2. Irgendwo in dem Standard-Template muss der Marker {CONTENT} eingefügt werden. An dieser Stelle wird dann auch schon bestehender Text eingefügt.
3. Die Aktion „apply template“ verlangt einen template link. Das ist nichts weiter als der Link der Notiz, in der sich eurer Standard-Template befindet. Einfach einfügen und fertig!

Schaut euch auch gerne unser Video „Apply your templates to your notes“ an, falls ihr euch nicht ganz sicher seid, wie ihr den Filter konfigurieren müsst. Das Video beschäftigt sich allgemein mit dem Anwenden von Templates auf Notizen.
Und unter diesem Beitrag findet ihr auch Merlins Blogging-Template, in dem auch Bedingung 2 schon erfüllt ist, denn den {CONTENT} Marker haben wir schon eingefügt.

Mit einem zweiten Filter schickt ihr nun euren Artikel in euer WordPress.
Dazu bauen wir einen Filter der eure Notiz per Mail teilt. Wählt als Bedingung am Besten wieder einen tag, z.Bsp. „Artikel veröffentlichen“. Als Aktion verwendest du „Share note via email“ und gibst nun deine Jetpack-Mail-In-Adresse an. Wichtig ist hier nur, dass du nicht die Aktion „Share link via email“ verwendest.

Screen_Shot_2017-11-20_at_16.01.53.png

Damit sind wir schon fertig! Alles andere hat euch Merlin in seinem Artikel schon erklärt 🙂 💚 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren und Automatisieren,
eure Sandra.